Musikalische Wanderung mit Volkslied und Jazz

In diesem Projekt wurden zwei sehr unterschiedliche Musikrichtungen zusammengeführt: deutsche Kunst- und Volkslieder und Arrangements aus dem Bereich Jazz und Pop. Dabei gehörten mehrstimmige Lieder von Brahms und Silcher ebenso zum Programm wie Popklassiker von Stevie Wonder oder Seal.

Der Chor begab sich sozusagen "auf Wanderschaft", und das war durchaus wörtlich zu nehmen. Zum einen wandern wir musikalisch durch verschiedene Stilrichtungen. Zum anderen wird das Thema "Wanderung" der rote Faden sein, der die Zuschauer durch das Programm führt, denn die einzelnen Stücke bieten den Rahmen für eine kleine Geschichte. Mit Musik und Rezitativen erzählte der Chor, was man auf einer Wanderung alles erleben kann. Das Programmheft war gestaltet wie ein Wanderführer, und in der Pause gab es für das Publikum Almdudler und Schmalzbrote. Neben den Aufführungen in Hannover und Burgdorf gab es Teile des Programms auch auf der Chorfahrt in Leipzig zu sehen und zu hören.

  • 2007_Rucksack_voller_Lieder2

  • rucksack2

  • rucksack3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen / Datenschutzerklärung Ok Ablehnen