clazz-Newsletter 02/20

Videos, Videos und natürlich C(h)orona...


Auch der zweite und letzte Newsletter des Jahres steht im Zeichen der Pandemie. Wir zeigen, wie clazz sich die Zeit vertrieben hat und präsentieren unser neues Weihnachtsvideo

Wer den Newsletter selber abonnieren möchte, kann dies hier tun. Und nun viel Spaß mit dem letzten Newsletter aus 2020!


 Liebe Freunde von clazz,


es sind schon wieder immer noch wahrlich besondere Zeiten. Seit unserem letzten Newsletter im Frühjahr hatten wir uns gut an die vielbeschriebene "Neue Normalität" angepasst und konnten nach Proben im Freien langsam zu Ensemble-Übungen und schließlich wieder zu richtigen Chorproben in großen Kirchenräumen übergehen, natürlich mit Abstand und Hygienekonzept. Abstand, Aussingen, Aerosole - wer hätte gedacht, dass unser liebstes Hobby Chorsingen von der Risikobewertung irgendwann mit Paragliden und Haitauchen auf einer Stufe stehen würde. Und wo ich diese Zeilen schreibe, sind wir wieder, schneller als gedacht, in der virtuellen Probe und in einer Weihnachtszeit, die so ganz anders ist als gewohnt. Mit dem letzten Newsletter des Jahres blicken wir kurz zurück, geradeaus und nach vorne und wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Jahresstart!
Neues Video
Viele haben es schon gesehen: ein neues Video ist online auf unserem Youtubekanal online, an dem wir in der Adventszeit gearbeitet haben. Inspiriert von Pentatonix "That's christmas to me" haben wir unsere eigene Version aufgenommen und passend bebildert. Viel Spaß dabei: https://www.youtube.com/watch?v=25WxeLQwPX8
Noch mehr Videos
Wir haben versucht, das Beste aus den Probeneinschränkungen zu machen und statt Konzerten Video-Content zu veröffentlichen. Das ist nicht wenig Arbeit und mit dem sehr unterschiedlichen Equipment zuhause, von der Handykamera bis zum Studiomikrofon, eine echte Herausforderung. Wir hatten Spaß mit dem Kanon, dem Mond und dem Michael-Jackson-Medley.
Unterstützen
Wer clazz oder andere Vereine und Zwecke unterstützen möchte, kann dies nebenbei beim Online-Shopping erledingen. Zum Beispiel über das Portal Gooding, bei dem für jeden Einkauf - ohne Mehrkosten für den Käufer - ein kleiner Anteil an den gewählten Zweck oder Verein gespendet wird. Das gibt es übrigens auch bei Amazon unter dem Smile-Programm.
Und jetzt?
Gaanz schwierig gerade, so mit Prognosen... Wir würden uns freuen, wenn die Umstände es zulassen, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft erstmal wieder eine geregelte Probenarbeit aufnehmen können. Ob draußen, in Messehallen, uns ist es egal. Dazu müssen die Infektionszahlen erst mal wieder runter, und das liegt nun an uns allen. #wirbleibenzuhause!

Damit enden erst mal die aktuellen Neuigkeiten. Ich wünsche allen ein paar schöne Tage und einen guten Start in ein Neues Jahr. Bitte bleibt alle gesund, achtet auf euch und andere. Auf das wir uns in einem vollen Konzertsaal irgendwann mal wieder sehen und hören können! Bis dahin gibt es alle Infos und Neuigkeiten auf unserer Facebook-Seite sowie auf unserer Homepage. Neue Videos sind zu finden in unserem Youtube-Kanal. Und clazz gibt es jetzt auch bei https://www.instagram.com/clazz_hannover/ Wir freuen uns immer über neue Follower, Abos und Likes.

--------------------------------------
André Heineke
clazz - Junger Konzertchor Hannover e.V.
Vereinssitz: Hannover
Registergericht: Amtsgericht Hannover
Vereinsregister - Nr. 7120
Vertretungsberechtigter Vorstand: André Heineke, Julia Müter, Patrik Tegetmeier
www.clazz.de (auch Mailformular)
www.facebook.com/clazzHannover

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.