Virtuelle Chorprobe

clazz geht neue Wege - Chorprobe von Zuhause


In Zeiten des social distancing ist eine reguläre Chorprobe nicht mehr möglich. Dem clazzer fehlt aber die regelmäßige Montagsprobe, Lunge und Kopf müssten eigentlich gerade jetzt regelmäßig durchgepustet werden. Außerdem soll Singen ja gesund sein. In jedem Fall macht es gute Laune, und davon kann man nie genug haben!

Dank des großen Enagements unserer Stimmbildnerin Uta und des Chorleiters Martin versucht der Chor nun andere Wege: erstmals war die Chorprobe am vergangenen Montag komplett digital. Per Link zu YouTube gab es ein Video wie eine Montagsprobe, nur eben komplett von Zuhause. Ausführliches Einsingen, Notenarbeit an einem neuen Stück mit und zum Abschluss ein Chorklassiker zum Mitsingen. Chorleiter Martin Jordan fand die Generalprobe gelungen: "Endlich quatscht keiner in die Probenpausen!"

Auf Dauer kann das natürlich nur ein Ersatz sein, das richtige Proben und miteinander quatschen fehlt dann doch. Aber die Zeit wird wiederkommen! Bis dahin probiert clazz vielleicht noch andere Dinge aus mit mehr Interaktivität. Wir sind gespannt!

 
  • coronaprobe1

  • coronaprobe2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.